Die Geschichte zum Aufkleber

Bitte im Sitzen pinkeln Aufkleber saubere-toilette.de

Bestellen auf Amazon

Als ich vor einigen Jahre eine Single Wohnung einrichtete musste auf nichts und niemanden Rücksicht nehmen, außer auf mich selber. Und das hatte ich auch in aller Konsequenz umgesetzt.

Ich hatte meinen Haushalt so einfach wie möglich eingerichtet. Es war super. Der Kühlschrank war fast (immer) leer. Die Anzahl der Möbelstücke wurde reduziert und Staubfänger wurden entfernt. Alles was ich nicht unbedingt brauchte hatte ich verhökert oder verschenkt. Meine Kleider hatte ich vereinheitlicht (z.B. nur gleiche Socken), so dass das Waschen schnell von der Hand ging. Last but not least hatte ich einen Aufkleber mit den Worten „Bitte nicht im Stehen pinkeln!“ auf den Klodeckel angebracht, schliesslich wollte ich es mir auch beim Kloputzen möglichst angenehm einrichten.

Der Aufkleber „Bitte nicht im Stehen pinkeln!“ war auch in Englisch („Please take a seat!“) und in Französisch („Celui qui s’assied ne se mouille pas les pieds!“) übersetzt. Das hat mir ein sicheres Gefühl gegeben. Schliesslich war der Aufkleber in in stark roten Farben und auch die „falsche Haltung“ war unmissverständlich grafisch dargestellt.

Die Geschichte zum Aufkleber "Bitte im Sitzen pinkeln!"Als ich dann neulich in eine neue Wohnung gezogen bin, hat mir etwas gefehlt: Der Aufkleber „Bitte nicht im Stehen pinkeln!“. Als erstes hatte ich im Internet nachgeschaut, ob es diesen Aufkleber gibt. Leider gab es damals kaum Aufkleber zu diesem Thema zum Verkauf und die, die es gab, haben mir nicht gefallen. Einige der Aufkleber waren zwar sehr witzig, aber dann dafür auch wieder missverständlich oder nicht „seriös“ genug, um der Bitte genügend Nachdruck zu verleihen ;-).

Also hab ich mich hingesetzt und einfach meinen eigenen Aufkleber entworfen. Als „alter Schriftsetzer“ wußte ich ja worauf ich bei einem Neuentwurf zu achten hatte. Und da entstand die spontane Idee. Ich fand meinen eigenen Entwurf so ansprechend, dass ich sie professionell drucken lassen wollte. Es sollte ein gutes Material sein, Postkartengröße, so, dass man den Aufkleber auch gleich gut verschicken kann. Und ganz wichtig: Die „Bitte“ sollte positiv formuliert werden. Anstelle von „Nicht im Stehen pinkeln!“ sollte es „Bitte im Sitzen pinkeln!“ heißen. Und damit es auch mit dem internationalen Gast klappt, gleich auch die Englische Übersetzung dazu.

Seit vielen Jahren habe ich nun den Aufkleber bei Amazon zum Verkauf. Ich habe dafür bereits viel positives Feedback und leider auch sehr viele die mein Entwurf kopiert haben. Ich biete den Aufkleber günstig im 4er Pack an. Bei Amazon und eBay bekomme ich Bestnoten für meine gute Kundenbetreuung. Eine zügige Abwicklung und stets freundliche Kommunikation ist oberstes Gebot. Das ganze macht richtig viel Spaß. Natürlich freue ich mich immer über Ihr Feedback!

Bestellen auf Amazon